Thema

Bildungstransformation

Jährlich brechen hierzulande 50.000 Jugendliche die Schule ab. Fast ein Fünftel der jungen Generation leidet an Burn-Out-Symptomen. Und schon in der 4. Klasse hat jedes fünfte Kind Schwierigkeiten mit dem Rechnen, Schreiben oder Lesen (PxP Festival).

Das Erleben der eigenen Selbstverwirklichung und die Ermöglichung und Entwicklung von Zukunftsperspektiven entscheiden darüber, inwiefern Kinder und Jugendliche ihre eigenen Visionen verwirklichen können. Da dies bisher unzureichend im Bildungssystem angelegt ist, tragen wir dazu bei, hier Veränderungen zu ermöglichen.

 

Unsere Projekt

  • Veränderungen im Bildungssystem anzustoßen, begleiten wir auf unterschiedlichsten Wegen:
    Begleitung und Organisation der Zukunftswerkstatt zum Auftakt des Frei Day im FGZ Sonnenstraße in Düsseldorf
  • Moderation des Bildungstages der Stadt Dortmund
  • Konzeption, Organisation und Durchführung des FGZ Fachtages sowie der Spaceholder*innen-Ausbildung in Gelsenkirchen
  • Begleitung und Entwicklung der FGZ in Witten auf kommunaler Ebene wie in den Schulen
  • Moderation und Gestaltung von Netzwerktreffen des Netzwerks Frühkindliche Kulturelle Bildung

Was verstehen wir unter Bildung?

Bildung ist weit mehr als das reine Vermitteln von Wissen und die Förderung von Fähigkeiten. Bildung bedeutet lebenslanges Lernen und findet damit im formalen Kontext (Hauptbildungseinrichtungen) und auch in nonformalen (strukturiert, außerschulisch) und informellen Kontexten (im Alltag) statt. Von der Entwicklung von Werten, sozialer Kompetenz und kritischem Denken bis hin zu Kunst und Kultur – all das umfasst Bildung. Sie ist relevant für jedes Alter, beginnt im frühkindlichen und reicht bis ins hohe Alter.

Unser Angebot

Das ISI Institut für soziale Innovation begleitet Grundschulen, Kommunen, Verbände, Stiftungen und Vereine unter Einbindung der jeweiligen Akteure (vor Ort), um die Bildung zu transformieren. Mithilfe von Workshops, Weiterbildungen, Coachings und interaktiven Beteiligungsformaten stellen wir einen ganzheitlichen Prozess von Beginn an sicher.

Quelle
www.pxpfestival.com

Referenzen zum Thema Bildungstransformation
Friedensprojekt mit internationalen Künstler*innen und Kindern

Friedensprojekt mit internationalen Künstler*innen und Kindern

Projekt: Friedensprojekt mit internationalen Künstler*innen und Kindern

Modul: Mitmachdesign und Spendenaktion „Ein Bild für den Frieden“

Auftraggebende: FGZ Sonnenstraße, buenasoma design und ISI Institut für soziale Innovation

Jahr/Zeitraum: 2022